Referenzen Bereich
Einzelcoaching

Einzel – Coaching

An der Zusammenarbeit mit Ihnen schätze ich sehr, dass Sie sich gut auf Ihr Gegenüber einstellen können und sehr aufmerksam auch kleine Hinweise aufgreifen. Dadurch ist es mir im Gespräch oft gelungen, schlummernde Einsichten zu wecken, neue Perspektiven auf die Situation zu gewinnen und mich selbst klarer zu sehen. Ihre Auswertung meines REISS-Profils war da gewissermaßen ein Höhepunkt, in dem für mich verschiedene Stränge zusammengelaufen sind, die sich im vorherigen Gespräch schon gezeigt hatten. Anderes war wiederum zunächst überraschend, hat sich dann aber gut gefügt in mein Selbstbild.

Außerdem habe ich Sie als sehr authentisch erlebt, was das Coaching für mich sehr angenehm gemacht hat und mir sehr erleichtert hat, ehrlich zu mir selbst zu sein. Ich hatte immer das Gefühl, Sie begleiten mich durch die Gespräche und schicken mich nicht durch Fragen irgendwohin.

Ihre Anregungen haben mich im Arbeitsalltag für meine Eigenarten sensibilisiert und so konnte ich mit schwierigen Situationen bewusster und gezielter umgehen – nicht zuletzt in der Vorbereitung auf mein Vorstellungsgespräch oder für das Gespräch über mögliche Veränderungen bei meinem jetzigen Arbeitgeber.

So habe ich mich immer auf unsere Treffen gefreut und konnte stets etwas daraus mitnehmen.

Katrin Scheffer

 

Ich schätze an Ihrer Arbeit sehr, dass man mit Ihnen Problemlagen quer denken und so manchmal zu ungewöhnlichen Lösungen und Ergebnissen kommen kann.

Sie arbeiten gut strukturiert und bringen in das Coaching auch Erfahrungen und Kenntnisse ein, die für mich relevant sind.

Ich schätze Ihre Offenheit und Direktheit und den Mut, an Probleme ganz unkonventionell heranzugehen.

Das Coaching ist ein gemeinsamer Prozess, bei dem wir uns Bälle zuspielen und am Schluss kommt eine gute Lösung zustande. Es ist ein gemeinschaftlicher Prozess.

Ich habe den Eindruck, dass wir jedes Mal eine neue Stufe erklimmen und die Ergebnisse richtig gut sind.

Vielen Dank dafür.

Birgit Baumgärtner, Projektleiterin beim Caritasverband der Diözese Rottenburg-Stuttgart

 

Wir drei schätzen sehr die Gespräche mit Ihnen in unserem Dreierteam. Wir können mit Ihnen unsere Arbeit, unser Miteinander wunderbar bewegen. Schwimmen uns frei. Sie haben ein breites Spektrum und einen großen Fundus an persönlichen Erfahrungen.

So können wir beispielsweise von Ihren Erfahrungen in ähnlichen Projekten für unsere eigenen Herausforderungen profitieren.

Wir schätzen sehr Ihre Ruhe und Gelassenheit. Ihr Vertrauen in weitere (ganz andere) Lösungsmöglichkeiten. Ihre Zugewandtheit und Wertschätzung, die wir durch Sie erfahren.

Kirchengemeinde Zuffenhausen

 

Mein Anliegen war das Bedürfnis nach beruflicher und privater Standortbestimmung.
ich wollte bisherige Verhaltensmuster infrage stellen da sich diese wie „Sand im Getriebe“ anfühlten.

Rahmen und Ablauf der Beratung sind transparent geklärt worden, Terminabsprachen und Organisation waren stimmig für mich

Es gab klare Vereinbarungen über Schweigepflicht, die Vorgehensweise und die „Spielregeln“ der Beratung.

Ich konnte durch das Coaching meine Themen und Ziele zur einer guten Klärung bringen

Durch das Coaching habe ich emotionale Entlastung erfahren und es haben sich neue Wege und Möglichkeiten eröffnet

Besonders hilfreich waren für mich die geführte und strukturierte Reflektion über emotional belastende Situationen und deren Ursachen

Auch die Erkenntnis, dass viele Fragestellungen symptomatisch für mein spezifisches Lebensalter und den bisherigen sehr erfolgreichen Karriereverlauf sind und die Erfahrung, dass ich mit diesen Problemen nicht die Einzige bin,  hat mir gut getan.

Ich habe mich sehr gut aufgehoben und verstanden gefühlt.

Bei meinen Themen sehe ich jetzt klarer, neue Handlungsmöglichkeiten sind entstanden.

Ihr Angebot werde ich auf jeden Fall weiter empfehlen.

erfolgreiche Geschäftsfrau in leitender Position

 

Ich schätze an Ihrer Arbeit die sachorientierte und ausgewogene Art, Probleme wahrzunehmen, sie zu ordnen und mit Hilfe aller Beteiligten zu einer Lösung voranzubringen. Sie arbeiten nicht mit Tricks und Tipps, sondern Sie gehen von den Menschen mit ihren Ressourcen und Begrenzungen aus.

Ich schätze Ihre diskrete und hartnäckig-ressourcenorientierte „Linie“, die Sie vorleben. Sie haben stets den Überblick über die Situation und lassen sich auch in Situationen der Ablehnung oder der Verwirrung nicht aus dem Konzept bringen. Dies aber immer mit einem Schuss Humor und einem Vorschuss-Vertrauen.

Ich hatte eine neue berufliche Leitungs-Tätigkeit übernommen. Ich freute mich sehr auf diese neue Herausforderung. Der Widerstand des Teams, das ich zu leiten hatte, war von allem Anfang an so groß, dass alle meine Bemühungen zu scheitern drohten.

Dank kluger und umsichtiger Begleitung von Frau Maier-Güttler ist es mir gelungen, die Negativ-Energie in konstruktiv-innovative Energie umzupolen.

Nach einer harten Durststrecke sind wir heute nun soweit, dass man sagen kann: es läuft. Wir haben‘s gut.

Martin Gadient, Menzingen CH